Showcase

Hörspiel

Animation

Über das Projekt

Hörspiel

Ziel dieser Arbeit war es, Möglichkeiten der akustischen Wahrnehmung von Räumen im Zweikanal Stereoverfahren aufzuzeigen und eine möglichst authentische Wiedergabe über Stereokopfhörer zu erreichen. Dazu wurde ein Hörspiel komplett entwickelt und produziert. Die Möglichkeiten der akustischen Darstellung von Räumen und Bewegung von Schallquellen, im Zweikanal Stereoverfahren sind begrenzt. Die Frage wann sich welche Techniken sinnvoll einsetzen lassen ist ein zentrales Thema dieser Arbeit. Es gilt herauszufinden, inwieweit die Simulation von akustischen Räumen das Hörerlebnis aufwertet. Darüber hinaus soll die Frage beantwortet werden, wie sich Musik und Soundeffekte gezielt einsetzen lassen um das Stück zu unterstützen und nicht zu stören.

Realisierung

  • Martin Pierzchala

Betreuung

  • Prof. Radtke